Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Die Frauen-WM macht jetzt schon Spaß

Frauenfußball-WM Die Frauen-WM macht jetzt schon Spaß

Noch eine Woche, dann geht es los. Doch die Frauenfußball-WM macht jetzt schon Spaß! Jedenfalls ist das bei den Wolfsburger Teilnehmerinnen so. Sie genießen auch die öffentliche Wahrnehmung, die vor einem Turnier noch nie so groß war.

Voriger Artikel
WM-Test: Martina Müller wieder stark
Nächster Artikel
Das erste WM-Team ist angekommen

Neu: Martina Müller und die anderen WM-Spielerinnen gibt es jetzt erstmals auch als Sticker fürs Sammelalbum.

Promi-Besuche, Werbe-Termine, Medien-Präsenz: Vor allem für die deutsche Nationalelf ist die Öffentlichkeit vor der WM so breit wie nie. Das ist ein bisschen Stress, vor allem aber ganz viel Spaß, wie VfL-Stürmerin Martina Müller schildert. Vor wenigen Tagen stand etwa ein Box-Training mit Weltmeisterin Regina Halmich an. „Gerade die Übung, bei der wir auf den Boxsack geschlagen haben, war richtig gut. Da konnte man alles rauslassen. Boxen ist ein schöner Ausgleich zum Fußball“, sagt sie.

Doch noch angesagter sind die ersten Panini-Sticker, die es von Fußballerinnen gibt. Müller verrät: „Bei uns sammeln viele, ich brauche kaum noch welche.“ Die eifrigsten Tausch-Partnerinnen neben Patenkind Luis seien Annike Krahn und Linda Bresonik.

Die Neuseeländerin Rebecca Smith lebt ihre WM-Vorbereitung im Internet aus. Da entstehen lustige Dinge, wie ein Film, den eine Teamkollegin produziert hat. Da die Kickerinnen in diesen Wochen mehrfach um die Welt jetten, haben sie ihre Pack- und Reisegewohnheiten aufgenommen. Besonderes Kennzeichen von VfL-Verteidigerin Smith: Sie hat die größten Koffer!

Während der norwegischen WM-Vorbereitung treibt Leni Larsen Kaurin Schabernack gegen den Lagerkoller. „Es gibt immer Verarschungen“, sagt sie frech. „Wir verstecken oft Sachen oder räumen die Zimmer der anderen um. Bei uns ist es immer lustig – auch bei den legendären Trainingsspielen zwischen Ostküste und Zentral-Norwegen.“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.