Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Das Duell der Schwestern

Frauenfußball-Bundesliga Das Duell der Schwestern

Das Pokalfinale 2015 zwischen dem VfL Wolfsburg und Turbine Potsdam - es ist auch das Duell der Schwestern Yuki Ogimi und Asano Nagasato.

Voriger Artikel
VfL-Frauen starten in die irren Finalwochen
Nächster Artikel
DFB-Pokalfinale: „Wir haben keinen Druck“

Schwestern-Duell: Yuki Ogimi (l.) und Asano Nagasato.

Im Frühjahr 2013 spielten die beiden unter dem Namen Nagasato noch gemeinsam in Potsdam. Yuki, die später heiratete, stand bei der ersten Auflage des Endspiels 2013 bei der 2:3-Niederlage im Turbinen-Kader, erzielte gegen ihren jetzigen Klub ein Tor.

Und am Freitag müssen beide gegeneinander spielen. Yuki: „Es ist schon etwas komisch, jetzt auf der anderen Seite zu stehen.“ Für ihre Schwester Asano ist es das erste DFB-Pokal-Finale. „Wir haben die Chance zu gewinnen - das wäre ein Traum“, so die Potsdamerin. „Natürlich ist es ungewohnt, gegen Yuki zu spielen. Aber in diesen 90 Minuten ist sie auch nur eine Wolfsburger Spielerin...“

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball