Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ausfall in Jena: VfL ist wieder Vierter

Frauenfußball-Bundesliga Ausfall in Jena: VfL ist wieder Vierter

Mit dem dritten Sieg binnen einer Woche wollten die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg den zweiten Tabellenplatz in der Bundesliga verteidigen. Doch die Partie beim USV Jena wurde kurzfristig abgesagt.

Voriger Artikel
Mehr Mittag gibt es wohl erst nach der Winterpause
Nächster Artikel
Wolfsburg erwartet Lyon in der VW-Arena

So konnten Titelverteidiger Bayern München (3:0 bei der SGS Essen) und der SC Freiburg (2:1 gegen Bayer Leverkusen) am Team von VfL-Trainer Ralf Kellermann vorbeiziehen. Zudem baute Spitzenreiter Turbine Potsdam seinen Vorsprung durch den 8:0-Kantersieg gegen den MSV Duisburg aus.

Nach dem 1:0-Erfolg gegen Freiburg und dem 2:0-Sieg in Essen sollte am Samstag die englische Woche vor Weihnachten eigentlich mit dem dritten Dreier gekrönt werden. Doch anhaltender Frost hatte den Platz im Ernst-Abbe-Stadion unbespielbar gemacht. Von der Absage erfuhren die Wolfsburgerinnen im Mannschaftsbus, als sie bereits die halbe Strecke Richtung Thüringen bewältigt hatten. Wann die Partie nachgeholt wird, ist noch offen.

Denkbar, dass der VfL am  12. Februar, eine Woche vor dem Start der Rückrunde, in Jena antreten muss. Am Samstag ging es dann für Nilla Fischer und Co. unverrichteter Dinge in die Winterpause, die am 9. Januar endet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.