Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Arena zweimal ausverkauft?

Frauenfußball-WM Arena zweimal ausverkauft?

Noch fünf Tage bis zum Start der Frauen-WM – jetzt wirkt sich die Vorfreude auch auf den Vorverkauf aus. Neben dem Wolfsburger Viertelfinale (9. Juli), das bereits lange ausverkauft ist, werden nun auch die Tickets für das Vorrundenspiel der Brasilianerinnen im Allerpark knapp.

Voriger Artikel
Wolfsburg im Fußballfieber
Nächster Artikel
WAZ und AZ verschenken Karten für alle WM-Spiele in Wolfsburg!

Volle Ränge in der Wolfsburger Arena: Die Vorverkauf für die Frauen-WM läuft gut.

Heute will das WM-OK nochmal aktuelle Vorverkaufszahlen bekanntgeben. Aber gestern sickerte schon durch: Fürs Brasilien-Spiel gegen Norwegen am Sonntag, 3. Juli, um 18.15 Uhr, gibt es nur noch rund 2000 Karten. Dennis Weilmann, Leiter des Wolfsburger WM-Büros: „Gut möglich, dass das Stadion bei diesem Spiel ausverkauft sein wird.“ Fürs Viertelfinale (voraussichtlich mit Deutschland) gibt‘s schon seit Wochen keine Tickets mehr.

Mexiko gegen England und USA gegen Schweden lauten die beiden weiteren Begegnungen in Wolfsburg, für beide Spiele sind rund 20.000 Karten weg. Gut 26.000 Zuschauer fast die Arena während der WM. Zum Vergleich: Fürs erste Spiel in Bochum (Japan gegen Neuseeland) wurden bisher 7000 Karten abgesetzt.

Tickets gibt es an verschiedenen Vorverkaufsstellen, unter anderem bei der WAZ, im VfL-Fanshop im Fanhaus sowie bei der Touristen-Information am Willy-Brandt-Platz. Online-Bestellungen sind auf der Seite www.fifa.com/deutschland2011 möglich, außerdem gibt‘s Tickets per Hotline unter 01805/062011.

apa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.