Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
VfL Frauenfußball
Frauenfußball - Nationalmannschaft
Und wieder ein Tor für Deutschland: Anja Mittag (M.) trifft zum 3:1 gegen die Niederlande.

Aalen. Verdienter 4:2-(4:1)-Sieg der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft am Dienstag gegen die Niederlande! In Aalen kamen sechs Spielerinnen des Bundesligisten VfL Wolfsburg zum Einsatz, von denen sich Anja Mittag in die Torschützenliste eintragen konnte.

mehr
Frauenfußball: Länderspielsieg mit fünf VfLerinnen
Zwei Tore: VfLerin Anja Mittag jubelt beim 4:2 gegen Österreich.

Regensburg. Anja Mittag hat die deutsche Frauenfußball-Nationalelf zum 4:2 (2:0) gegen Österreich geführt. Die im Sommer zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg gewechselte Nationalspielerin hatte das deutsche Team vor 9500 Zuschauern in Regensburg mit ihren Treffern 47 und 48 in ihrem 174. Länderspiel mit 2:0 in Führung gebracht.

mehr
VfL Wolfsburg
Vor dem Debüt in der A-Nationalmannschaft: VfLerin Julia Simic.

Wolfsburg. Die rekordverdächtige Anzahl von 16 Spielerinnen des Frauenfußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg sollte in den nächsten Tagen in ihren Nationalmannschaften zum Einsatz kommen. Jetzt haben Lena Goeßling, Ramona Bachmann und Nilla Fischer ihre Länderspiele absagen müssen.

mehr
Champions League – Frauen
Vorfreude auf den VfL: Nationalspielerin Olivia Schough (l.) schoss den schwedischen Vizemeister Eskilstuna United ins Champions-League-Achtelfinale.

Nyon. Jetzt also Schweden! Für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg geht es im Achtelfinale der Champions League nach Skandinavien. Der VfL wurde am Montag im französischen Nyon Eskilstuna United zugelost.

mehr
Frauenfußball

Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg treffen im Champions-League-Achtelfinale auf die Schwedinnen von Eskilstuna United. Das ergab die Auslosung am Montag im schweizerischen Nyon.

mehr
Frauenfußball

Am Sonntagnachmittag schlugen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg den Gastgeber aus Hoffenheim mit 2:1 (1:1) und konnten somit ihren vierten Punktspielsieg in dieser Saison einfahren. Durch den Auswärtserfolg setzen sich die Wölfinnen in der Bundesliga-Spitzengruppe fest.

mehr
Champions-League-Auslosung
Welche Hürde kommt nach Chelsea? Alexandra Popp (r.) und der VfL warten auf den Gegner im Achtelfinale.

Nach der Auslosung folgt der Liga-Alltag: Am Sonntag (14 Uhr) wollen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg bei 1899 Hoffenheim ihren vierten Punktspielsieg in dieser Saison einfahren, sich damit in der Bundesliga-Spitzengruppe festsetzen.

mehr
Frauenfußball-Bundesliga
Liga-Alltag: Caroline Hansen (am Ball) und der VfL reisen nach dem Weiterkommen in der Champions League zu 1899.

Wolfsburg. Zweite Englische Woche, letzter Teil für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg: Am Sonntag (14 Uhr) spielt das Team von Trainer Ralf Kellermann bei 1899 Hoffenheim - mit dem Ziel, den vierten Saisonsieg einzufahren.

mehr
Frauenfußball – Champions League
Sie haben es geschafft: Die VfL-Frauen kamen am Mittwoch im Champions-League-Rückspiel gegen Chelsea vor knapp 2000 Fans zu einem 1:1 - und zogen damit ins Achtelfinale ein.

Wolfsburg. Es gab keine Überraschung: Nach dem 3:0-Auswärtssieg im Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea reichte den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg am Mittwochabend im Rückspiel ein 1:1 (0:1), um ins Achtelfinale einzuziehen.

mehr
Frauenfußball – Champions League
Wollen den Achtelfinal-Einzug heute perfekt machen: Die VfL-Frauen (im Bild Tessa Wullaert) kämpfen heute im AOK-Stadion gegen Chelsea um die Teilnahme an der nächsten Runde.

Wolfsburg. Alles andere als der Einzug ins Achtelfinale der Champions League wäre eine Riesen-Überraschung! Heute geht Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg nach dem 3:0-Sieg der vergangenen Woche als Favorit ins Rückspiel gegen den FC Chelsea. Die Partie im AOK-Stadion wird um 18 Uhr angepfiffen.

mehr
DFB-Pokal – Frauen
Gib‘ mir zehn! Die dreifache VfL-Torschützin Anja Mittag (l.) klatscht mit Tessa Wullaert ab, die beim 9:0 in Dresden einmal traf.

Dresden. Pflichtaufgabe erfüllt! In der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals wurde Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg seiner Favoritenrolle gerecht, siegte beim Drittligisten Fortuna Dresden mit 9:0 (4:0). Erfolgreichste Torschützin des Titelverteidigers war Nationalstürmerin Anja Mittag mit drei Treffern.

mehr
Wolfsburg bei Fortuna Dresden
Am Samstag VfL-Gastgeber: Fortuna Dresden mit den Tatort-Schauspielerinnen Karin Hanczewski und Alwara Höfels.

Sportlich ist alles klar, VfL-Trainer Ralf Kellermann bemüht nicht einmal die Floskel vom Gegner, den man nicht unterschätze dürfe: In der zweiten Runde des DFB-Pokals tritt Titelverteidiger VfL Wolfsburg am Samstag um 14 Uhr beim Drittligisten Fortuna Dresden an. Für die Gastgeber ist es das Spiel des Jahres, für Wolfsburg ein Pflichtsieg.

mehr