Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Youth League: VfL siegt in Moskau

Fußball - Jugend Youth League: VfL siegt in Moskau

Die A-Jugend-Fußballer des Bundesligisten VfL Wolfsburg haben die Chance gewahrt, ins Achtelfinale der UEFA Youth League einzuziehen. Am Mittwoch gewannen die Schützlinge von Trainer Hagen Schmidt beim Gruppenersten ZSKA Moskau mit 2:1 (2:0). Die Wolfsburger Treffer erzielten Anton Donkor und Leandro Putaro.

Voriger Artikel
Kästorf hält die Liga spannend
Nächster Artikel
Lupos Jahres-Ziel: 40 Punkte plus x

Sieg beim Gruppenersten: Torschütze Anton Donkor (r.) und der VfL gewannen mit 2:1 in Moskau.

Quelle: Imago

„Wir haben uns diesen Sieg hart erarbeitet“, meinte Torschütze Donkor. Mit seinem Blitztor kam der VfL gut ins Spiel, Putaro konnte noch vor der Pause nachlegen. Nach dem Wechsel bestimmte Moskau das Geschehen, kam allerdings nur noch zum Anschlusstreffer.

„Das war von Anfang an ein kampfbetontes Spiel, in das wir direkt gut reingekommen sind. In der zweiten Halbzeit hatten wir viel Abwehrarbeit zu leisten. Im Ganzen betrachtet war es ein verdienter Sieg“, bilanzierte VfL-Coach Schmidt.

Durch diesen Erfolg ist der VfL jetzt Gruppenzweiter hinter Moskau. Im anderen Spiel der Gruppe B überraschte der PSV Eindhoven mit einem 5:0-Sieg bei Manchester United.

VfL: Menzel - El-Saleh, Ziegele, Neuwirt, Horn - Saglam (55. May), Conde - Badu (78. Dallali), Möbius, Donkor - Putaro (62. Vojic).

Tore: 0:1 (3.) Donkor, 0:2 (39.) Putaro, 1:2 (55.) Kuchaev.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg