Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wolfsburg gegen den Angstgegner

Classic-Kegeln Wolfsburg gegen den Angstgegner

Schweres Spiel für die Classic-Kegler des KV Wolfsburg: Der Erstligist empfängt morgen (13 Uhr) mit Olympia Mörfelden ein Spitzenteam im Reislinger Kegelzentrum.

Voriger Artikel
Stark! VfL steht im Viertelfinale
Nächster Artikel
Lupo will Sieg gegen LSK

Der Angstgegner kommt: Carsten Strobach und der KV Wolfsburg treffen morgen auf Topteam Olympia Mörfelden.

Quelle: Photowerk (bs)

Das Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenzweiten wird eine Mammutaufgabe für die Wolfsburger. Noch nie konnte der KVW gegen diesen Gegner einen Sieg einfahren. Zudem wird Mörfelden alles geben, um sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Denn sowohl Spitzenreiter VKC Eppelheim als auch der Drittplatzierte SK Walldorf liegen mit der Mannschaft aus Mörfelden in der Tabelle gleichauf.

Wolfsburgs Coach Bernd Klemba verlangt seinem Team dementsprechend alles ab: „Mörfelden ist seit jeher eine Spitzenmannschaft. Um gegen sie bestehen zu können, muss jeder Einzelne an seine Grenzen gehen.“ Nach der herben Pleite vergangene Woche in Neustadt sind die Wolfsburger auf Wiedergutmachung aus. Auch KVW-Kapitän Gerhard Gams appelliert an sein Team: „In der Liga ist aktuell nichts entschieden. Auch wenn es schwer wird, sind die Punkte wichtig, um den Anschluss an die Spitzengruppe nicht zu verlieren.“ Ziel sei es, den aktuellen fünften Tabellenrang zu festigen.

Neben Gams stehen auch Manuel Wassersleben, Ronald Schlimper, Jens-Uwe Weiß, Carsten Strobach und Mathias Hähnel im Kader.

syb

Voriger Artikel
Nächster Artikel