Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Wojcicki boxt jetzt als Profi

Boxen Wojcicki boxt jetzt als Profi

Die Premiere gibt es heimatnah: Am Donnerstag unterzeichnete der Wolfsburger Patrick Wojcicki einen Vertrag als Profi-Boxer, am 21. November soll er sein Debüt bei den Profis in Hannover geben - in den Rahmenkämpfen des WM-Kampfes von Artur Abraham gegen Herausforderer Martin Murray.

Voriger Artikel
Wer war‘s? SVR-Rätsel gelöst
Nächster Artikel
Platz drei für den WSV Wendschott

Boxt jetzt als Profi: Der Wolfsburger Patrick Wojcicki (r.).

Wojcicki unterschrieb am Donnerstag in Berlin im Profi-Box-Boxstall von Kalle Sauerland. „Zunächst wird er im Super-Mittel antreten. Ob er danach eventuell ins Mittelgewicht runtergeht, werden wir zu gegebener Zeit gemeinsam entscheiden“, sagte Sauerland nach der Verpflichtung. Kalle Sauerland hatte die Leitung des Boxstalls vor einigen Jahren von seinem Vater Wilfried Sauerland übernommen.

Wojcickis Heimatverein ist der AKBC Wolfsburg. 2012 hatte der Wolfsburger an den Olympischen Spielen in London teilgenommen, war aber im ersten Kampf ausgeschieden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg