Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wings müssen sich besinnen

Football-Oberliga Wings müssen sich besinnen

Zwei Siege, eine Pleite: So lief die Saison für die Blue Wings bisher. Heute (16 Uhr) steht für die Oberliga-Footballer des TV Jahn Wolfsburg das erste Auswärtsspiel bei den Bremen Firebirds auf dem Plan.

Voriger Artikel
Scheder stürzt ab: Knapp an Bronze vorbei
Nächster Artikel
Der ESV holt den VGH-Pokal!

Erstes Auswärtsspiel: Die Wings spielen heute in Bremen.

Das Hinspiel war eine deutliche Sache: Zum Saisonstart hatte es einen 41:2-Sieg der Wings gegeben. Doch diesmal rechnen die Wolfsburger mit mehr Gegenwehr. Zum einen kassierten sie zuletzt selbst eine Niederlage, verloren das Derby bei den Lions II klar mit 21:49. „Braunschweig hat uns eine deftige Lektion erteilt. Nun müssen wir uns wieder besinnen“, so Headcoach Stefan Trienke, der weiß, dass seine Mannschaft in den Vorjahren nach Niederlagen gerne mal eingebrochen ist.

Zum anderen trifft das Jahn-Team auf einen völlig veränderten Gegner. Das zeigte nicht zuletzt die knappe 22:28-Niederlage der Bremer gegen die Braunschweiger. Daher gibt es keinen echten Favoriten. „Wir müssen einen Schritt nach dem anderen machen“, so Trienke.

Dass einige Spieler heute fehlen, soll aber keine Ausrede sein. „Mittlerweile haben wir einen großen Stammkader aufgebaut, sodass wir Ausfälle locker kompensieren können“, sagt Quarterback Jan-Erik Leusmann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg