Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wieder da: MTV stellt Bangemann vor

Handball-Oberliga Wieder da: MTV stellt Bangemann vor

Vorsfelde. Die Oberliga-Handballer des MTV Vorsfelde präsentierten am Mittwoch den ersten Zugang für die neue Saison offiziell. Und damit auch ihr neues Trikot. Nach zwei Jahren bei Verbandsligist VfB Fallersleben kehrt Christian Bangemann zurück (WAZ berichtete).

Voriger Artikel
Der lange (Um)weg nach Rio
Nächster Artikel
18 Neuzugänge: Großer Umbruch beim SV Nordsteimke

Zurück: Christian Bangemann (r.).

Quelle: Jakob Schröder

Bangemann kann im Rückraum alle drei Positionen spielen. Auch deshalb freut sich MTV-Manager Gunnar Kusian besonders: „Wir hatten noch keinen Mann für die Rückraum-Mitte. Jetzt können wir noch mehr variieren.“ Bangemann will mit seiner Erfahrung helfen - mit seinen 32 Jahren gehört er zu den ältesten Spielern im Kader. Der Kontakt kam über Spartenleiter und Ex-Mitspieler Michael Schwoerke zustande, am Ende fiel die Entscheidung leicht. Auch wegen Trainer Jürgen Thiele. Bangemann: „Ich habe mit Spielern gesprochen, alle sind begeistert vom Training und den Ansprachen des Trainers.“ Ziel: „Wir werden einen einstelligen Tabellenplatz anpeilen.“ Der erste Test steigt am 22. Juli gegen Landesligist Groß Lafferde.

jsc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg