Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wassersleben greift wieder ein

Kegeln - Bundesliga Wassersleben greift wieder ein

Zweites Heimspiel binnen einer Woche für die Classic-Erstliga-Kegler des KV Wolfsburg: Am Samstag um 11 Uhr geht es im Kegelzentrum am Bötzel in Reislingen gegen die punktgleiche Mannschaft von BF Damm Aschaffenburg.

Voriger Artikel
Platzwart als gutes Omen: Lupo will endlich starten
Nächster Artikel
Hoppla! Atletico fertigt den Spitzenreiter 4:1 ab

Im Heimspiel wieder dabei: KV-Ass Manuel Wassersleben.

Nach dem eher holprigen Start ins Jahr hat der KV durch den souveränen Sieg zuletzt gegen Sandhausen neues Selbstvertrauen getankt. „Alle sind hochmotiviert und wollen unbedingt spielen“, freut sich Kapitän Gerhard Gams. Positive Auswirkungen dürfte die Rückkehr von Manuel Wassersleben haben: „Mit ihm bekommen wir noch mehr Qualität und Varianz in unser Spiel.“

Bei all der Euphorie dürfe aber nicht der Gegner aus Aschaffenburg außer Acht gelassen werden. Auch die Mannschaft aus Bayern hat einen Lauf und wird alles daran setzen, die Punkte aus Wolfsburg zu entführen. Vor allem Udo Frey und Horst Schlett kennen sich bestens mit Asphaltbahnen aus. Doch ob das gegen die extrem heimstarken Gastgeber reicht...?

Aktuelle Ergebnisse im Ticker unter www.dcu-ev.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg