Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Vorsfelde II ist Meister

Fußball-Kreisliga Vorsfelde II ist Meister

Die Entscheidung ist gefallen: Vor etwa 150 Zuschauern machte der SSV Vorsfelde II mit einem deutlichen 5:0-Erfolg gegen den ärgsten Verfolger SV Nordsteimke die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga Wolfsburg klar.

Voriger Artikel
Tragen die Fans den VfL ins Finale?
Nächster Artikel
Kästorf demütigt Vorsfelde 5:1

Feucht-fröhliche Party direkt nach Abpfiff: Durch das 5:0 gegen Nordsteimke ist dem SSV Vorsfelde II der Meistertitel nicht mehr zu nehmen.

Quelle: Photowerk (bb)

Die Gastgeber begannen gut, entschieden die Partie mit zwei Treffern von Pascal Klein, der als Verstärkung vom Landesliga-Team dabei war, früh. „Ein Spieler wie Pascal macht halt den Unterschied“, musste SVN-Coach Thomas Wagner neidlos anerkennen. Von seinem Team sah der Gäste-Trainer nur wenig, die Nordsteimker kamen kaum in den gegnerischen Strafraum. Vorsfelde schaltete nach dem 2:0 einen Gang zurück, blieb aber gefährlich. „Wir haben unsere Chancen effektiv genutzt“, lobte SSV-Trainer Joachim Brauer. Wagner fand: „Vorsfelde war klar besser, aber der Sieg ist zu hoch ausgefallen.“ Enttäuscht über die verpasste Meisterschaft sei er jedoch nicht. „Unser Ziel war Platz fünf. Vorsfelde ist verdient Meister.“

Nach dem Spiel gab‘s Sekt- und Bierduschen für Spieler und Trainer. Und auf den Meistershirts stand fröhlich-frech: Champions League, wir kommen! „Wir haben uns den Aufstieg verdient“, meinte Brauer, der sich für heute frei genommen hat. Denn es wurde eine lange Party-Nacht...

Tore: 1:0 (4.) Klein, 2:0 (8.) Klein, 3:0 (35.) Henningson, 4:0 (48.) Klein, 5:0 (67.) Weinrich.

Die Entscheidung ist gefallen: Der SSV Vorsfelde II machte mit einem deutlichen 5:0-Erfolg gegen den ärgsten Verfolger SV Nordsteimke die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga Wolfsburg klar.

Zur Bildergalerie

isi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.