Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Vorsfelde: Erst Test,dann folgt Phase zwei

Handball - 3. Liga Männer Vorsfelde: Erst Test,dann folgt Phase zwei

Da werden womöglich Erinnerungen wach – nur können die Handballer des MTV Vorsfelde heute (15 Uhr) entspannt zu Oberligist HSG Nienburg fahren. Es ist nur ein Test, mit dem der Drittligist Phase zwei der Vorbereitung einläutet.

Voriger Artikel
Wasbüttel: Liga-Debüt gegen alte Bekannte - Vorsfelde II hofft wieder auf guten Start
Nächster Artikel
VfL-Frauen: Test gegen Nordkorea

Erst ein Test, dann geht‘s an den Feinschliff: Pascal Bock (l.) und Vorsfeldes Drittliga-Handballer spielen heute nach knapp einwöchiger Trainingspause in Nienburg.

Quelle: Photowerk (wes)

Das war vor ein paar Wochen noch anders gewesen. Da hätte der MTV mit einem Sieg den Aufstieg in Liga drei klarmachen können, verlor in einem packenden Spiel mit 34:35. Dann ging es hin und her, erst galt der MTV als Meister, dann wieder nicht, abends um 21.30 Uhr dann doch. In der endgültigen Tabelle hatten die Vorsfelder das beste Torverhältnis – wegen eines Treffers mehr, der ursprünglich dank eines falsch eingetragenen Ergebnisses gefehlt hatte.

Und schließlich wurde Wochen später noch der Protest der damit gescheiterten Northeimer abgeschmettert. Nienburg hatte mit der Entscheidung nichts zu tun, ist aber ein schöner Testgegner. Denn in der Rückrunde der vergangenen Saison war die HSG mit dem MTV die dominierende Oberliga-Mannschaft gewesen, war zudem überaus heimstark. Vorsfelde kommt aus einer einwöchigen Trainingspause. Nach der Partie beginnt der zweite Teil der Vorbereitung, in dem es für das Team von Coach Mike Knobbe an den spielerischen Feinschliff geht.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.