Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
VfL Wolfsburg: Hannover 96 kommt heute zum Derby

A-Jugend-Bundesliga VfL Wolfsburg: Hannover 96 kommt heute zum Derby

Wolfsburg. Saisonstart für die A-Jugend des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Heute (11 Uhr) kommen die Alterskollegen von Hannover 96 ins AOK-Stadion, der künftigen Heimspielstätte des VfL. Das Niedersachsenderby ist gleichzeitig die Punktspielpremiere für Trainer Thomas Reis.

Voriger Artikel
Wolfsburgs Sophie Scheder patzt zweimal
Nächster Artikel
0:1! Lupo verliert Heimpremiere gegen Oldenburg

Die VfL-A-Jugend 2016/17: Am Samstag ist zum Saisonstart Hannover 96 zu Gast.

Knapp sechs Wochen hat Reis, der vom Regionalligisten VfL Bochum II nach Wolfsburg gewechselt war, seine Schützlinge beisammen. Das Vorbereitungsprogramm der Nachwuchskicker war sehr intensiv - mit dem Trainingslager in Polen, gemeinsam mit der U 17 und U 16 - und dem anschließenden Trip nach Weifang in China.

„Ein interessantes Erlebnis für die Jungs, aber auch für den Trainerstab. Jetzt freuen wir uns, dass es endlich losgeht.“

Insgesamt 26 Spieler gehören zum Kader des letztjährigen Vizemeisters. Als Neuzugang dürfen sich die Wolfsburger über Orrin Mc Kinze Gaines freuen. Der US-Boy hat sich laut Reis in den letzten Wochen gut eingelebt. „Der spielt Fußball in einem unheimlich hohen Tempo“, berichtet der Ex-Profi. „Orrin läuft rückwärts schneller, als ich vorwärts“, sagt Reis mit einem Schmunzeln.

Auf die Partie heute gegen die „Roten“, wie die 96er von ihren Fans genannt werden, „sind wir gut vorbereitet“, ist Reis überzeugt. „Es ist ein Derby. Wichtig ist, dass wir gut aus den Startlöchern kommen“, hofft der Coach auf ein Erfolgserlebnis zum Saisonauftakt. Fehlen werden die angeschlagenen Maik Wilhelm und Paul Proboziak, hinter dem Einsatz von Adrian Goransch steht noch ein Fragezeichen.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg