Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
VfL: Königinnen!

Champions League der Frauen VfL: Königinnen!

Sie bleiben die Königinnen Europas - und das nach einem Wahnsinns-Finale! Mit 4:3 (0:2) gewannen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg gestern das Endspiel der Champions League gegen Tyresö FF aus Schweden und verteidigten damit den Titel.

Voriger Artikel
Am Ende macht‘s Müller: Der VfL dreht das Spiel
Nächster Artikel
„Unglaubliche Energieleistung“

Champions League der Frauen: Der VfL Wolfsburg gewinnt das Finale gegen Tyresö mit 4:3

Im Vorjahr war der VfL als Außenseiter in das Finale gegangen - und gewann 1:0 gegen Lyon. Auch gestern Abend sah es vor 10.000 Zuschauern im Estadio de Restelo in Lissabon lange so aus, als würde der Favorit wanken, aber der hieß diesmal VfL. 0:2 lagen die Wolfsburgerinnen zur Pause hinten, danach entwickelte sich das packendste und torreichste Finale in der Geschichte dieses Wettbewerbs. Und die Erfolgsgeschichte des Wolfsburger Frauenfußballs bekam ein neues Kapitel, als Martina Müller mit ihrem zweiten Treffer des Abends für die Entscheidung sorgte. Sie ist mit zehn Treffern Top-Torjägerin dieser CL-Saison. Vorgelegt wurde der Siegtreffer von Nadine Keßler, die etwas später den Pokal in den Nachthimmel von Lissabon stemmen durfte - nachdem sie zuvor zur besten Spielerin der Partie gekürt worden war.

Sie bleiben die Königinnen Europas – und das nach einem Wahnsinns-Finale! Mit 4:3 (0:2) gewannen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg das Endspiel der Champions League gegen Tyresö FF aus Schweden und verteidigten damit den Titel.

Zur Bildergalerie

Die Spielerinnen lagen sich in den Armen, in Wolfsburg wurde mitgejubelt. VW-Chef Martin Winterkorn gratulierte: „Die Spitze zu verteidigen, ist bekanntlich schwerer, als sie zu erklimmen. Dass die Frauen des VfL Wolfsburg dies geschafft haben und wieder die Nummer eins in Europa sind, ist ein fantastischer Erfolg!“

Anders als im Vorjahr ist die Saison für die neuen und alten Königinnen Europas mit dem Sieg in der Königsklasse noch nicht vorbei - am Sonntag geht es in der Bundesliga mit dem Heimspiel gegen Essen weiter. Eine wichtige Partie - denn Meister können die Heldinnen von Lissabon auch noch werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel