Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
VfL II unterliegt Sandhausen 0:5

Fußball VfL II unterliegt Sandhausen 0:5

Jetzt hat‘s Fußball-Regionalligist VfL Wolfsburg II erwischt! Im vierten Vorbereitungsspiel setzte es gestern die erste Niederlage - im Rahmen des Trainingslagers mit 0:5 (0:2) in Mindelheim gegen Zweitligist SV Sandhausen, der sogar noch einen Elfmeter verschoss.

Voriger Artikel
Mit dem Kompass zur U-20-WM
Nächster Artikel
Allersee voller Boote: Große Regatta des WRC

Vergeblich gestreckt: Regionalligist VfL II (l. Dino Medjedovic) unterlag gestern Zweitligist Sandhausen mit 0:5.

Quelle: Photowerk (bs)

„Die ersten beiden Gegentreffer bekommen wir durch Unachtsamkeiten aufgrund von Stellungsfehlern“, schilderte VfL-Coach Thomas Brdaric. „Positiv war, wie wir vor allem in der ersten Hälfte den Ball gut laufen lassen und über die Flügel schnell nach vorn gespielt haben. Wir müssen allerdings vorm Tor noch kaltschnäuziger werden.“

Beim VfL II wirkten zwei Testspieler mit: Aaron Akrapovic, Sohn von Ex-VfL-Profi Bruno Akrapovic, und Phillip Clement. Beide reisten nach zwei Tagen beim Team allerdings wieder ab.

VfL II: Klaus (46. Klinger) - Korczowski, Henneböle, Sonnenberg (72. Hansen), Strujic (46. Kleihs) - Erkic (46. Stolze), Schulz (60. Strompen), Chamorro (60. Schlimpert), Herrmann (60. Clement) - Zawada (60. Affane), Medjedovic (75. Akrapovic).

Tore: 0:1 (12.) Gartler, 0:2 (31.) Adler, 0:3 (74.) Wooten, 0:4 (79.) Kister, 0:5 (87.) Wooten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel