Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
VfL II unterliegt Rot-Weiss Essen

Fußball VfL II unterliegt Rot-Weiss Essen

Es war nur ein Test, aber der Gegner war ein Traditionsklub - und so kam West-Regionalligist Rot-Weiss Essen am Samstag sogar mit Fans nach Wolfsburg. Und die waren zufrieden, sahen ein 2:1 (0:1) von RWE beim Nord-Regionalligisten VfL II.

Voriger Artikel
VfL II verliert gegen den Ersten
Nächster Artikel
Mit etwas Anlauf fährt Lehre den Derbysieg ein

Führung hielt nicht: Albion Avdijaj (l.) hatte den VfL II in Führung gebracht, aber Rot-Weiss Essen (r.) gewann 2:1.

Quelle: Photowerk (bb)

Doch auch VfL-Coach Thomas Brdaric war am Ende nicht unzufrieden, urteilte: „Nach der sehr intensiven Woche haben wir gerade in der ersten Halbzeit ein richtig gutes Spiel gezeigt. Es war eine Partie auf hohem Niveau mit viel Power. Wir haben sehr viele positive Ansätze gezeigt, auf denen wir unser Spiel weiterentwickeln können.“

Bei fast irregulären Bedingungen (Pässe wurden vom Winde verweht, Abstöße waren kaum möglich, weil der Ball oft nicht liegen bleiben wollte) machten die Gäste nach der Pause mehr Druck als in den ersten 45 Minuten, gingen deshalb nicht unverdient in Führung.

Ganitis vergab kurz vor Schluss für den VfL II die Chance zum Ausgleich gegen den West-Spitzenreiter.

VfL 1. Halbzeit: Klinger - Filipovic, Hansen, Thoelke, Strujic - Korczowski, Borowski, Masmanidis, Strompen - Schulz - Avdijaj.

VfL 2. Hz: Klaus - Filipovic, Klamt, Henneböhle, Kleihs - Chamorro, Ganitis, Schlimpert, Idrissu - Schulz - Hernandez.

Tore: 1:0 (4.) Avdijaj, 1:1 (51.) Limbasan, 1:2 (57.) Grebe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg