Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
VfL II nur 1:1 in Berlin

Frauenfußball VfL II nur 1:1 in Berlin

Start-Sieg verpasst: Die Fußballerinnen des VfL Wolfs- burg II kamen im ersten Saisonspiel der 2. Bundesliga nur zu einem 1:1 (1:0) bei Aufsteiger Union Berlin.

Voriger Artikel
Blue Wings weiter im Sturzflug! 10:29 gegen die Lions-Reserve
Nächster Artikel
VfL vor Wahnsinns-Wochen

Remis zum Auftakt: Das Team von VfL-II-Coach Stephan Lerch kam bei Aufsteiger Union Berlin nicht über ein 1:1 hinaus.

Die Wolfsburgerinnen machten dabei vieles richtig und sie gingen auch verdient mit 1:0 in Führung, als Leonie Stenzel eine scharfe Hereingabe von Samantha Dick nur noch über die Linie drücken musste. In der Folge drängte der VfL II darauf, die Führung auszubauen - und war auch dreimal ganz nah dran: Zweimal wurde Dick das zweite Tor wegen Abseits verwehrt, einmal hatte Franziska Knopp eingenetzt und wurde zurückgepfiffen. Das rächte sich, als Berlins Nathalie Klefisch per Kopf VfL-Keeperin Jana Burmeister überlupfte und zum 1:1 traf.

Wolfsburgs Coach Stephan Lerch bilanzierte: „Wir waren über weite Strecken die bessere Mannschaft, haben es aber leider versäumt, das zweite Tor zu machen.“

VfL II: Burmeister - Fiebig, Freimuth (72. Waßmann), Verseck, Brandenburg - Knopp - Stenzel (75. Effinghausen), Dalaf, Sehan, Dick - Meyer (87. S. Fischer)

Tore: 0:1 (16.) Stenzel, 1:1 (64.) Klefisch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel