Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
VfL II löst zwei Verträge auf

Fußball-Regionalliga VfL II löst zwei Verträge auf

Der Kader des Fußball-Regionalligisten VfL Wolfsburg II wird kleiner. Nachdem vor gut einer Woche Amro Tarek Abdel-Aziz seinen Kontrakt aufgelöst hatte, haben auch Shkemb Miftari und Petrus Amin den VfL II verlassen. Amin hat sich Staffelkonkurrent TSV Havelse angeschlossen.

Voriger Artikel
Schafft Lupos Zweite erneut die Überraschung?
Nächster Artikel
Meister VfL mit Mini-Aufgebot zum Test beim SV Meppen

Vertrag aufgelöst: Petrus Amin hat den VfL II verlassen.

„Wir sind froh, dass wir weiter erfolgreich an der Reduzierung des Kaders arbeiten konnten“, sagt Pablo Thiam, sportlicher Leiter der Wolfsburger Bundesliga-Reserve. Zum Trainingsauftakt vor gut fünf Wochen hatte es Trainer Valérien Ismaël mit 29 Spielern zu tun, „eindeutig zu viele“, wie Thiam damals feststellte.

Abdel-Aziz, der Hoffnung hatte, bei einem kroatischen Erstligisten einen Vertrag zu bekommen, hat laut Thiam noch keinen neuen Klub. Ebenso Miftari, der jedoch beim SSV Reutlingen und bei den Stuttgarter Kickers II auf der Liste stehen soll.

Amin, im vergangenen Sommer vom Bezirksligisten MTV Isenbüttel an den Elsterweg gekommen, hatte auch ein Angebot vom Oberligisten Lupo/Martini Wolfsburg, hat sich letztlich aber für den klassenhöheren TSV Havelse entschieden.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel