Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
VfL II: Hamrol hält den 3:1-Sieg fest

Fußball-Regionalliga VfL II: Hamrol hält den 3:1-Sieg fest

Der VfL Wolfsburg II bleibt in der Fußball-Regionalliga weiter auf Meisterkurs: Am Samstag siegte das Team von Trainer Valérien Ismaël gegen den TSV Havelse mit 3:1 (2:0).

Voriger Artikel
Offiziell: Pohlers hört auf
Nächster Artikel
Trotz vieler Ausfälle: Lupo gewinnt mit 3:0

Frühe Weichenstellung: In dieser Szene wird VfL-II-Angreifer Kevin Scheidhauer (r.) im Strafraum von den Beinen geholt und verwandelt den fälligen Elfer anschließend selbst zum 1:0.

Quelle: Photowerk (bb)

Besser konnte die Partie für den VfL II gar nicht beginnen: Nach nur 120 Sekunden wurde Kevin Scheidhauer vom Havelser Deniz Tayar von den Beinen geholt - Elfmeter. Der Gefoulte selbst schnappte sich den Ball, verwandelte unhaltbar für TSV-Keeper Alexander Meyer-Schade.

Doch Ruhe ins VfL-Spiel brachte die frühe Führung nicht. Sehr zerfahren wirkten die Aktionen des Spitzenreiters, der sich unverständlicherweise immer weit zurückzog. Das lag allerdings auch an den ersatzgeschwächten Gästen, die viel Druck auf die Wolfsburger im Spielaufbau machten. Erst Mitte des ersten Durchgangs bekam das Ismaël-Team wieder ein Übergewicht. Die beste Chance hatte Scheidhauer, der aber knapp verzog.

In der 40. Minute dann der Auftritt von Meyer-Schade: Nachdem der Gästekeeper einen Flankenball erst im Nachfassen hatte sichern können, drückte er das Leder mit voller Wucht in den Nacken von Ferhat Yazgan. Aber statt Rot gab es nur Gelb und Elfmeter für den VfL, den Scheidhauer wieder sicher versenkte. Als Eilers kurz nach der Pause das 3:0 erzielte, schien alles gelaufen. Doch ein Zufallstreffer von Tayar und ein Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Nils Riedel (Dan-Patrick Poggenberg war der Ball an den Arm gesprungen) hätten die Partie beinahe kippen lassen. Aber VfL-Keeper Matthias Hamrol hielt in seinem ersten Punktspiel-Einsatz den Strafstoß von Erhan Yilmaz - und so den Sieg fest.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel