Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
VfL-Frauen: Saisoneröffnung

Frauenfußball VfL-Frauen: Saisoneröffnung

Mit dem 3:0-Sieg in Jena haben die Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg einen Saisonstart nach Maß erwischt. Am Sonntag (14 Uhr) steigt im VfL-Stadion am Elsterweg die Heimpremiere gegen den SC 07 Bad Neuenahr – und hinterher das große Saisoneröffnungsfest.

Voriger Artikel
Stadt ehrt ihre WM-Starterinnen
Nächster Artikel
Akrapovic jetzt Trainer in Kroatien

Highlight der Saisoneröffnung: Die Autogrammstunde mit allen Bundesliga-Spielerinnen des VfL.

Vor dem Anpfiff wird VfL-Neuzugang Conny Pohlers durch das kicker-Sportmagazin und DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg als Torschützenkönigin der Saison 2010/11 ausgezeichnet.

Im Anschluss an die Partie wartet auf die VfL-Fans das große Saisoneröffnungsfest.

Es gibt Interviews mit Spielführerin Martina Müller, WM-Teilnehmerin Rebecca Smith, Eve Chandraratne, Selina Wagner und Nadine Keßler, mit dem neuen Assistenztrainer Mark Oliver Stricker sowie Cheftrainer Ralf Kellermann. Für die Kinder wird VfL-Maskottchen Wölfi dem Fest einen Besuch abstatten. Darüber hinaus können sie am Speedcontrol, an der Torwand oder auf der Hüpfburg selbst aktiv werden. Highlight des Saisoneröffnungsfests wird eine Autogrammstunde mit allen Bundesliga-Spielerinnen.

Frank Günther, neuer Stadionsprecher der VfL-Frauen, wird mit DJ Dirk Wöhler durch das Programm führen. Für das leibliche Wohl wird zu fanfreundlichen Preisen gesorgt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.