Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
VfB: Kooperation mit TSV Burgdorf

Handball VfB: Kooperation mit TSV Burgdorf

Die Handball-Abteilung des VfB Fallersleben ist stolz - sie ist nun ein Partnerverein des Bundesligisten TSV Burgdorf. Das Team aus Hannover nennt sich auch „Recken“.

Voriger Artikel
Wahl: Goeßling unter Europas besten Drei
Nächster Artikel
Schafft Lupos Zweite erneut die Überraschung?

Neuer Partnerverein für den Bundesligisten: Jan Fiete Buschmann (r.) und der TSV Burgdorf kooperieren jetzt mit dem VfB Fallersleben.

„Mit dieser Partnerschaft soll neben der vereinsübergreifenden Arbeit durch Besuche beim Training der Recken und Gegenbesuche der Bundesliga-Stars in Fallersleben der Handballsport in der Region weiter gefördert werden“, so VfB-Sprecher Thomas Daft. „Auch gibt es weitere interessante Angebote im Zusammenhang mit den Spielen der Recken gegen die weltbesten Teams.“ Burgdorf war Sechster in der 1. Liga geworden, spielt in der kommenden Saison erstmals in der Europaliga mit.

Für die Fallersleber Teams geht es einige Klassen tiefer zur Sache. Morgen testen die Frauen ihre Form. Der VfB spielt mit einer Mannschaft in der Landesliga und mit einer auf Regionsebene. Am Freitag (18.30 Uhr) steigt ein Test gegen den HC Weferlingen, um 20 Uhr spielt der VfB gegen Regionsoberligist HSC Ehmen. Mike Schmidt aus dem VfB-Trainerstab: „Wir werden aus den Kadern der beiden Teams die Aufgebote für die beiden Spiele bilden.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel