Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ummern: Nach Torgala wartet Titelverteidiger

Wittinger-Kreispokal Ummern: Nach Torgala wartet Titelverteidiger

Im Viertelfinale des Wittinger-Kreispokals ließen die Fußballer des VfL Germania Ummern beim TSV Schönewörde mit 8:1 nichts anbrennen, im Halbfinale geht es dann gegen Titelverteidiger und Kreisliga-Spitzenreiter TSV Vordorf.

Voriger Artikel
KVW unterliegt im Spitzenspiel
Nächster Artikel
TV-Jahn-Schwimmer räumen ab

Viel Grund zur Freude: Ummern gewann das Pokalderby in Schönewörde mit 8:1 und trifft nun auf Titelverteidiger Vordorf (kl. Bild). Fotos: Lea Rebuschat/Michael Franke

Quelle: Michael Franke

Ummern. Eine harte Nuss, die der VfL zu knacken hat, aber „wir freuen uns darauf“, sagt Ummerns Coach Michael Alms. „Man will sich ja mit den Besten messen, und Vordorf gehört dazu.“ Am liebsten hätte Alms mit dem Duell aber noch gewartet: „Es ist schade, dass wir schon im Halbfinale aufeinandertreffen. Hätten es beide erreicht, wäre es im Finale besser gewesen, gegen den TSV zu spielen.“

yps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.