Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
WAZ/AZ-Open: Titelträger eröffnen Turnier

Handball WAZ/AZ-Open: Titelträger eröffnen Turnier

Der VfL Wolfsburg, Titelverteidiger bei den Frauen, eröffnet am 13. August die WAZ/AZ-Open, den Wolfsburger Handball-Cup 2010. Der Zweitligist trifft in der Mörser Ballsporthalle auf das Team von Mitveranstalter HSC Ehmen. Auch bei den Männern muss der HSC das Turnier eröffnen – gegen Vorjahressieger MTV Vorsfelde.

Voriger Artikel
„Holt euch den VfL!“: Ab jetzt gibt’s Karten
Nächster Artikel
Ehmen glänzt im Bezirk

Eröffnung: Der MTV Vorsfelde geht im Herren-Turnier der WAZ/AZ-Open zuerst aufs Parkett.

„Das werden mit Sicherheit wieder spannende Turniere“, ist Axel Diedrich von Hauptsponsor Volkswagen-Kommunikation überzeugt. Diedrich loste gestern mit Turnier-Chefin Kerstin Geffers und Andreas Kruse, Teammanager des Frauen-Zweitliga-Aufsteigers VfL Wolfsburg, die Gruppen aus. „Wir wollen wie im Vorjahr gewinnen, das wäre ein guter Einstieg in die Saison“, so Kruse. Vermutlich wird dann Sophie Eisenkolb, 20-jährige Junioren-Nationalspielerin von Union Halle, ihr Debüt im VfL-Trikot geben. Nach WAZ/AZ-Informationen hat die Rückraumspielerin zugesagt.
Für die Männer des HSC Ehmen gibt es heute (16.30 Uhr, Ballsporthalle Mörse) noch ein Highlight. Gegen die HSG Nord Edemissen II soll der Regionsoberliga-Aufstieg gelingen.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.