Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
VfL holt Ivonne Hartmann

Frauenfußball-Bundesliga VfL holt Ivonne Hartmann

Neuzugang für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg: Der Bundesligist verpflichtete gestern die 28-jährige Ivonne Hartmann vom Liga-Konkurrenten USV Jena. Die Mittelfeld-Allrounderin, die gestern bereits mit ihren neuen Mannschaftskolleginnen trainierte, unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag.

Voriger Artikel
Fußball-Testspiel: VfL II stark gegen Innsbruck
Nächster Artikel
VfL II: Heute Rückkehr, Köstner ist zufrieden

Morgen geht’s los: Selina Wagner (r.) vom VfL Wolfsburg trifft bei der WM mit dem DFB-Team auf Costa Rica.

„Wir freuen uns, dass wir mit Ivonne Hartmann kurzfristig eine Akteurin mit solchen Qualitäten verpflichten konnten und damit ein wenig den unvorhergesehenen, längeren Ausfall von Lisa Eichholz kompensieren können“, erklärt Ralf Kellermann, sportlicher Leiter und Trainer der VfL-Frauen. Eichholz laboriert an den Folgen einer Knieverletzung. Hartmann hatte neun Jahre in Jena gespielt, das neue Angebot nicht angenommen.
Im Rahmen der Saisonvorbereitung bestreiten die VfL-Frauen am Mittwoch um 19 Uhr einen Test beim Männer-Team des TSV Flettmar, am Samstag geht’s gegen Zweitligist Gersten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.