Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
VfL II gegen Erstligist Innsbruck

Fußball VfL II gegen Erstligist Innsbruck

Zweiter Test für Fußball-Regionalligist VfL Wolfsburg II im Trainingslager in Österreich. Morgen (17 Uhr) trifft das Team von Trainer Lorenz-Günther Köstner in Kössen auf Erstligist Wacker Innsbruck. Bei Wolfsburg mit dabei ist der bei den Profis ausgemusterte Mahir Saglik, dessen Wechsel zum VfL Bochum auf Eis liegt.

Voriger Artikel
VfB: Beim 1:5 trifft nur Renelli
Nächster Artikel
Jakobler: Platz 14 reicht für Hawaii

Wechsel liegt auf Eis: VfL-Profi Mahir Saglik (v.) geht erstmal nicht zum VfL Bochum, sondern reist ins Trainingslager der Reserve nach.

Quelle: Imago 05918857

„Wacker ist ein anderes Kaliber als Wattens, darauf nehmen wir aber keine Rücksicht“, sagt Köstner. Innsbruck, das am Mittwoch einen Test gegen Bayer Leverkusen mit 1:3 verloren hatte, startet nächste Woche in die Punktspielsaison. „Natürlich werden die spritziger und frischer sein, aber da müssen unsere Jungs durch.“
Akaki Gogia (Knochenödem am Fuß), Giovanni Millemaci (Schambein-Entzündung) und Philipp Kreuels Band-Anriss im Knböchel) fehlen. Dagegen plant der Coach gegen Innsbruck die Testkandidaten Alexander Klitzpera, Michael Müller und Raphael Schasko sowie Saglik einzusetzen. Köstner: „Wenn er fit ist, spielt er.“ Saglik will zu Bundesliga-Absteiger VfL Bochum, doch der Zweitligist zögert noch, allen Wolfsburger Ablöseforderungen (wie etwa ein Nachschlag bei Bochumer Aufstieg) einzuwilligen.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.