Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
VfL II: Türkiyemspor kommt

Fußball-Regionalliga VfL II: Türkiyemspor kommt

Erst ein Spiel hat Fußball-Regionalligist VfL Wolfsburg II in dieser Saison im eigenen Stadion verloren. Das soll auch morgen (13.30 Uhr) in der Partie gegen Türkiyemspor Berlin so bleiben. „Wir wollen wie immer gewinnen“, sagt VfL-Coach Alexander Strehmel.

„Wir wollen und werden die Saison sauber zu Ende bringen“, so Strehmel, der mit seinem Team am letzten Spieltag nach der 0:2-Pleite beim Hamburger SV II den Aufstieg endgültig verspielt hatte. „Das sind wir uns, aber auch der Liga schuldig.“

Für die Berliner geht es im Gegensatz zu den Wolfsburgern noch um etwas, und zwar um den Klassenerhalt. Strehmel: „Für sie ist es ein Endspiel, doch darauf können und werden wir keine Rücksicht nehmen.“

Neben der Verabschiedung von acht Spielern gibt es in der Halbzeitpause einen Auftritt der VfL-Cheerleader. Mit dabei im Princesses-Team ist Lucy-Lee, die Tochter von Coach Strehmel.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.