Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Testspieler-Karussell beim VfL II

Fußball-Regionalliga Testspieler-Karussell beim VfL II

Das Testkandidaten-Karussell beim Fußball-Regionalligisten VfL Wolfsburg II dreht sich weiter. Nach Rafael Czichos (TSV Ottersberg), Yasmin Peljto (FK Sarajewo) und Ivan Begovic (NK Hrvatski Dragovoljac/Kroatien), spielen seit gestern die Torhüter Marko Buzov (NK Split) und Andreas Knoll (SSV Ulm), sowie Mittelfeldmann Adrijan Antunovic (Union Berlin) und Stürmer Paul Göring vom VfL-Kooperationspartner Hertha 03 Zehlendorf Berlin vor.

Voriger Artikel
Gross warnt: Werden ganz genau hinschauen
Nächster Artikel
Kapitän geht von Bord: Reiche nach Duisburg

Die VfL-Trainer Lorenz-Günther Köstner und Alexander Strehmel werden die vier Kandidaten auch heute noch genau unter die Lupe nehmen. „Nach einer Übungseinheit kann man noch wenig sagen“, meint Pablo Thiam, sportlicher Leiter der Wolfsburger Bundesliga-Reserve, der sich gestern die vier Testspieler ebenfalls anschaute. Der kroatische Keeper Buzov ist mit 18 Jahren der Jüngste des Quartetts, mit stattlichen 2,01 Metern aber der Längste. Buzov machte wie Knoll einen ordentlichen Eindruck. Den hinterließen auch Linksfuß Antunovic, der in der abgelaufenen Saison zum Zweitliga-Kader von Union Berlin zählte, und Göring, der in der Offensive sehr körperbetont agiert.
Mit Loic Lumbilla steht der neunte Abgang in dieser Saison beim VfL II fest. „Wir haben den Vertrag aufgelöst, Loic wird nach eigenen Angaben in dieser Woche noch bei einem spanischen Klub vorspielen“, so Thiam. Bei den Jungprofis Daniel Reiche und Sergej Karimow – beide beim Zweitligisten MSV Duisburg im Gespräch – ist laut Thiam noch keine endgültige Entscheidung über einen Wechsel gefallen.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.