Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Testspiel: VfL II schlägt den TSV mit 5:0

Fußball Testspiel: VfL II schlägt den TSV mit 5:0

Erster Testspielsieg für den Fußball-Regionalligisten VfL Wolfsburg II: Gestern gewann das Team von Trainer Lorenz-Günther Köstner gegen den Bezirksligisten TSV Wolfsburg mit 5:0 (4:0).

Voriger Artikel
VfR Eintracht Nord: Mit der Glücksunterhose zum Titel
Nächster Artikel
Schanda beim VfB vorgestellt: „Die Aufgabe reizt mich sehr!“

Insgesamt 22 Spieler setzte Köstner gegen den TSV ein. In der Startformation stand mit Rafael Czichos der einzige Neuzugang; die A-Jugendlichen, die künftig zum Kader zählen, kamen in Durchgang zwei zum Einsatz.
„Fürs Erste war das in Ordnung“, meinte der Trainer nach dem Spiel. „Allerdings haben wir zum Teil zu ungenaue und schlampige Pässe gespielt, immer wieder Fehler gemacht“, so Köstner. „Das werden wir in Gesprächen mit den Spielern genau analysieren.“
Kurz nach dem Schlusspfiff unterhielt sich der Coach lange mit Profi-Co-Trainer Pierre Littbarski und Pablo Thiam, dem sportlichen Leiter der Bundesliga-Reserve. Dabei dürfte es um die Spieler gegangen sein, die ab heute bei den Profis mittrainieren. Sebastian Schindzielorz, Alexander Esswein, Julian Klamt, Michael Schulze, Mike Könnecke sowie die A-Jugendlichen Kevin Scheidhauer und Tolga Cigerci werden in den nächsten Tagen bei den Profis sein, somit auch das Trainingslager des VfL II vom 5. bis zum 13. Juli in Österreich nicht mitmachen. Köstner: „Wir werden unsere Trainingsgruppe mit weiteren Spielern der A-Jugend auffüllen.“
Dazu kommen noch die ausgemusterten Profis Mahir Saglik, Daniel Adlung und Vlad Munteanu, die heute mit dem Training bei der Reserve beginnen.

Tore: 1:0 (14.) Könnecke, 2:0 (21.) Klos, 3:0 (28.) Esswein, 4:0 (43.) Klos, 5:0 (49.) Polter.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.