Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Strähle im Test

Fußball Strähle im Test

Wieder ein Testspieler beim VfL Wolfsburg II: Seit gestern trainiert Torhüter Daniel Strähle beim Fußball-Regionalligisten mit. Der 19-jähriger Keeper kommt aus der Jugend von 1899 Hoffenheim.

Voriger Artikel
SSV siegt 3:0 gegen MTV II
Nächster Artikel
Der Algerier will jetzt beim VfL angreifen

„Wir schauen uns jeden jungen Spieler an, der für uns interessant werden könnte“, sagt VfL-Coach Lorenz-Günther Köstner. „Auf der Torwartposition werden wir noch etwas unternehmen“, hatte Pablo Thiam, sportlicher Leiter des VfL II, angedeutet. Da bot sich Strähle, der sich mit Hoffenheim nicht über einen neuen Vertrag einigen konnte, an.
Der Keeper, der in der abgelaufenen Saison in der A-Jugend-Bundesliga 16 Spiele absolvierte, wurde mit Hoffenheim 2008 deutscher B-Jugend-Meister. Neben Strähle wurde in jüngster Vergangenheit auch Michael Müller, Torhüter beim SC Freiburg getestet, eine Entscheidung über eine Verpflichtung ist noch nicht gefallen.
Morgen steht für das Köstner-Team der nächste Test auf dem Programm. Um 15.30 Uhr gastiert Zweitligist Union Berlin im VfL-Stadion. Ob Strähle dann zwischen den Pfosten steht, will Köstner kurzfristig nach den letzten Trainingseindrücken entscheiden.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.