Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Perfekt: VfL II holt Waldhof-Talent

Fußball-Regionalliga Perfekt: VfL II holt Waldhof-Talent

Noch ein Neuer für den Fußball-Regionalligisten VfL Wolfsburg II: Patrick Bauder vom SV Waldhof Mannheim wird in der neuen Saison für das Team von Trainer Lorenz-Günther Köstner spielen.

Voriger Artikel
Rücken-OP: Mike Green fehlt zum Trainingsstart
Nächster Artikel
EHC wirbt für die Frauen-WM 2011

Der 20-jährige Mittelfeldspieler, der heute (18 Uhr) beim Test in Berlin gegen VfL-Kooperationspartner Hertha 03 Zehlendorf auflaufen soll, hat gestern in Wolfsburg unterschrieben.
Nach Routinier Alexander Klitzpera (FSV Frankfurt) und Linksfuß Rafael Czichos (TSV Ottersberg) ist Bauder der dritte Neuzugang von außerhalb. „Ein spielintelligenter, junger Mann, der den Ball schnell laufen lässt“, so Köstner über Bauder, der beim Abstieg der Mannheimer aus der Regionalliga sieben Tore erzielt hatte.
„Damit sind wir mit den Planungen für die kommende Saison fast durch“, berichtet Pablo Thiam, sportlicher Leiter des VfL II. „Auf der Torwartposition werden wir noch etwas unternehmen.“
Mit Jonas Deumeland und Tobias Krull stehen im Moment zwei Keeper auf der Kaderliste. Ob Jungprofi Marwin Hitz auch in dieser Spielzeit regelmäßig für die Reserve spielen wird, ist fraglich. Daher ist Michael Müller (SC Freiburg), der in den vergangenen Tagen in Wolfsburg vorgespielt hatte, ein möglicher Kandidat.
Darüber hinaus wollen Thiam und Köstner nur noch etwas unternehmen, wenn noch weitere Spieler, wie möglicherweise Sebastian Schindzielorz, den VfL verlassen. „Dann werden wir reagieren und nach gleichwertigem Ersatz suchen“, sagt Thiam.
Im Porschestadion treffen heute (13 Uhr) auch die A-Jugend-Teams des VfL und Hertha 03 Zehlendorf aufeinander.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.