Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Köstner-Elf testet heute bei Teutonia Uelzen

VfL II: Einsatz von Klitzpera wackelt Köstner-Elf testet heute bei Teutonia Uelzen

Letztes Testspiel für Fußball-Regionalligist VfL Wolfsburg II vor dem Saisonstart am kommenden Freitag gegen den TSV Havelse: Heute spielt das Team von Trainer Lorenz-Günther Köstner bei Oberliga-Aufsteiger SV Teutonia Uelzen. Die Partie wird um 18.30 Uhr angepfiffen.

Voriger Artikel
Jetzt ist der Kader komplett: EHC holt Stürmer Jeff Hoggan
Nächster Artikel
5:1! Wagner im WM-Endspiel

Wie in der bisherigen Vorbereitungszeit wird Köstner auch heute nicht seine Wunschelf für den Saisonauftakt auflaufen lassen können. Routinier Sebastian Schindzielorz sowie Alexander Esswein und Michael Schulze sind noch bei den Profis. Torjäger Mike Könnecke (Kapselverletzung) soll noch geschont werden. „Da werden wir nichts riskieren“, legt sich der VfL-Coach fest.
Auch die Einsätze der Neuzugänge Patrick Bauder (ebenfalls Kapselverletzung) und Alexander Klitzpera (leichte Schulterprellung) stehen noch nicht fest. Nach der Trainingseinheit heute soll entschieden werden, ob Klitzpera und Bauder auflaufen können.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.