Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Jetzt mit Zappi: Jenafi siegt erneut

Beachvolleyball Jetzt mit Zappi: Jenafi siegt erneut

Neuer Partner, altes Finale: Beim NVV-C-Cup standen sich Tarek Jenafi und Oliver Wendt (beide MTV Gifhorn) wieder im Endspiel gegenüber. Und wie beim B-Cup in der Woche zuvor triumphierte Jenafi, diesmal mit Dennis Zappi, auf dem Beachvolleyball-Feld an der Gifhorner Flutmulde.

Voriger Artikel
Reitsport – Dressur- und Springturnier in Vorsfelde
Nächster Artikel
Saglik: Bochum statt Walchsee?

Mit 2:0 (15:11; 15:12) setzten sich beide im Finale gegen Wendt und Marius Mann (MTV Gamsen) durch. Im Gruppenspiel hatten sich die Top-Teams noch mit 1:1 (8:15, 15:9) getrennt. „Oliver und Marius haben auch im Endspiel phasenweise gut mitgehalten“, berichtete Organisator Henning Lemanczyk vom ausrichtenden MTV Gifhorn. Doch gegen die gute Blockarbeit von Jenafi/Zappi waren sie letztlich chancenlos.
Bei den Damen ging der Sieg an die vereinslose Nadine Göbel und Alexandra Pociopa-Lorenz (MTV Wolfenbüttel). Dabei wackelte das Siegerduo im Halbfinale bedenklich, schaltete Angelika Bedewitz nur knapp mit 2:1 (15:5, 14:16, 15:12) aus. Das Gifhorn-Duo tröstete sich mit Platz drei durch ein glattes 2:0 (15:7, 15:13) gegen Aksana Hettich/Ronja Niens (MTV Wolfenbüttel).

Endstand, Männer: 1. Jenafi/ Zappi (MTV Gifhorn), 2. Mann/ Wendt (MTV Gamsen/MTV Gifhorn), 3. Schulze/Wieloch (SV Lengede); Frauen: 1. Göbel/Pociopa-Lorenz (-/MTV Wolfenbüttel), 2. Girod/Koch (TSG Westerstede/Hannover), 3. Bedewitz/Domeyer (MTV Gifhorn).

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.