Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Härtetest für den VfL II: Heute gegen Union Berlin

Freundschaftsspiel um 15.30 Uhr am Elsterweg Härtetest für den VfL II: Heute gegen Union Berlin

Der VfL Wolfsburg II testet weiter. Heute (15.30 Uhr) bekommt es der Fußball-Regionalligist mit einem Hochkaräter zu tun – mit Union Berlin gastiert ein Zweitligist im VfL-Stadion am Elsterweg.

Voriger Artikel
Fliegauf rechnet mit den Scorpions
Nächster Artikel
Klare Ansage der EHC-Spitze: Platz sechs ist das Minimum

Nach dem österreichischen Erstligisten Wacker Innsbruck sind die Berliner der stärkste Gegner für das Team von Trainer Lorenz-Günther Köstner während der Sommervorbereitung. „Wir haben uns bewusst auch solche Gegner ausgesucht, damit sich unsere vielen jungen Spieler beweisen können“, verrät der Coach.
Knapp zwei Wochen vor dem Punktspielstart geht es Köstner um die Feinabstimmung: „Damit das Gefüge dann richtig funktioniert, muss sich jeder Spieler einbringen.“
Möglich, dass heute Daniel Strähle eine Halbzeit zwischen den Pfosten steht. Der 19-jährige Keeper, zuletzt in der Jugend von 1899 Hoffenheim, absolviert diese Woche ein Probetraining beim VfL II.

Nachdem bisher in der Regionalliga nur der erste Spieltag fest terminiert war (VfL empfängt am Freitag, 6. August, Aufsteiger TSV Havelse) stehen jetzt auch die nächsten vier Spieltage fest. Mit der Partie bei Türkiyemspor Berlin (20. August) und den Heimspielen gegen Eintracht Braunschweig II (27. August) und gegen Holstein Kiel (10. September) müssen die Wolfsburger noch dreimal am Freitag spielen, lediglich die Auswärtspartie bei Hannover 96 II (4. September) findet an einem Samstag statt.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.