Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Fußball-Testspiel: VfL II stark gegen Innsbruck

Klos-Doppelpack zum 2:2 Fußball-Testspiel: VfL II stark gegen Innsbruck

Zweiter Test für Fußball-Regionalligist VfL Wolfsburg II im Trainingslager in Österreich. Gestern spielte das Team von Trainer Lorenz-Günther Köster in Kössen gegen Erstligist FC Wacker Innsbruck 2:2 (0:1). Doppeltorschütze beim VfL war Fabian Klos.

Voriger Artikel
Adler legen Angel aus: Ist Fischer zu halten?
Nächster Artikel
VfL holt Ivonne Hartmann

Hängte sich rein: Sein Wechsel zum VfL Bochum liegt auf Eis, für den VfL II spielte Mahir Saglik gut beim 2:2 gegen Innsbruck.

Innsbruck, das am kommenden Wochenende gegen Rapid Wien in die Meisterschaft startet, war im ersten Durchgang frischer und ging nach einem Freistoß in Führung.
Nach dem Wechsel wurde der VfL besser. Vor allem die eingewechselten Mahir Saglik und Fabian Klos sorgten für viel, Schwung. Klos musste nach seinem Doppelpack (53./55.) mit einem angeschwollenen Auge wieder ausgewechselt werden. Nach einem Foul von Gastspieler Wlasios Kotaidis (siehe Bericht) erzielte Wacker wenige Minuten später den Ausgleich. Köstner: „In der ersten Halbzeit waren wir nicht so gut. Nach dem Wechsel haben vor allem Saglik mit seiner Routine und Klos mit seinem Torriecher für das verdiente Unentschieden gesorgt.“ Saglik, der zu Zweitligist Bochum wechseln möchte, war am Freitag ins Trainingslager nachgereist. Sein Wechsel liegt weiter auf Eis.

VfL II: Krull (46. Müller) – K. Schulze (46. Knoche), Ahlschwede, Klitzpera (65. Thoelke), Schasko (74. Hartherz) – Petry, Golombek (55. Kotaidis), Adlung, Munteanu (46. Saglik), Fomitschow (46. Czichos) – Petry (46. Altiparmak), Polter (46. Klos/62. Uzun).

Tore: 1:0 (14.) Bea-Jauregiu, 1:1 (53.) Klos, 1:2 (55.) Klos, 2:2 (60.) Ildiz.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.