Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Frauenfußball-Bundesliga: Faißt und Moser kommen aus Freiburg

VfL holt Nationalspielerinnen Frauenfußball-Bundesliga: Faißt und Moser kommen aus Freiburg

Der Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich weiter verstärkt. Zur neuen Saison kommen die deutsche U-23-Nationalspielerin Verena Faißt und die schweizerische Auswahl-Spielerin Martina Moser vom SC Freiburg.

Faißt holte 2008 mit der deutschen U 20 den dritten Platz bei der WM in Chile und kann in der Defensive mehrere Positionen spielen. „Nach sechs Jahren in Freiburg habe ich eine neue Herausforderung gesucht“, begründet die 20-Jährige ihren Wechsel.

Moser spielte bislang 34 Mal für die Schweiz. „Ich wollte unbedingt nach Wolfsburg, um mich weiterzuentwickeln“, sagt die 24-jährige Stürmerin.
VfL-Trainer Ralf Kellermann freut sich: „Die beiden gestandenen Spielerinnen werden uns helfen.“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.