Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
EHC wirbt für die Frauen-WM 2011

Eishockey EHC wirbt für die Frauen-WM 2011

Eiszeit im Hochsommer! Seit gestern sind die Eismacher des Erstligisten EHC Wolfsburg am Werk, bereiten in der Eisarena die spiegelglatte Fläche für die Spielzeit 2010/11 vor. Eine Eisfläche, auf der auch Werbung für die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011 gemacht wird.

Voriger Artikel
Perfekt: VfL II holt Waldhof-Talent
Nächster Artikel
Fliegauf: Lassen Green nicht fallen

Anstelle der Werbefläche der Stadt Wolfsburg prangt jetzt das farbenfrohe Logo für die Frauen-WM 2011 in der neutralen Zone auf der Eisfläche. „Die Idee kam in Gesprächen zwischen Oberbürgermeister Rolf Schnellecke und Bernd Rumpel“, berichtet Rainer Schumacher, genau wie Rumpel Geschäftsführer des EHC. „Da haben wir uns entschlossen, das Stadt-Logo gegen das der Frauen-WM auszutauschen.“
Sehr zur Freude von Dennis Weilmann, Leiter des WM-Büros der Stadt Wolfsburg: „Dank an die Verantwortlichen des EHC, dass wir mit unserem Motiv auf der Eisfläche werben dürfen.“ Und: „Dass sich alle gegenseitig unterstützen, ist gut für die Sportstadt Wolfsburg.“
Bis zum Sonntag wird die Eisfläche – mit dem WM-Logo – fertig sein, denn dann beginnt das große Feriencamp des EHC mit 80 Kindern und Jugendlichen. Die DEL-Cracks des EHC werden am Mittwoch das erste Mal aufs Eis gehen – dann beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.