Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
DJK schaltet den ESV aus

Stadtmeisterschaft DJK schaltet den ESV aus

Die DJK Wolfsburg steht in der Endrunde der Fußball-Stadtmeisterschaft:

In der Qualifikation bezwang der Kreisliga-Aufsteiger den künftigen Staffelkonkurrenten ESV Wolfsburg mit 4:1 (1:1).

„Der ESV hatte auch Chancen, aber wir waren effizienter“, meinte DJK-Betreuer Bernd Lang. So überstanden die Gastgeber nach der 2:1-Führung auch die Druckphase der Eisenbahner und setzten am Ende die entscheidenden Konter.

Tore: 0:1 (38.) Rogler (Foulelfmeter), 1:1 (44.) Lerario, 2:1 (47.) Lerario, 3:1 (83.) La Terra, 4:1 (87.) Günsche.

l In der Stadtmeisterschafts-Quali empfängt am Samstag (15 Uhr) Borussia Wendschott den TSV Sülfeld. Der FV Wespe hat am Sonntag (10 Uhr) Atletico Wolfsburg zu Gast.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.