Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Auch Klitzpera ist ein Kandidat

VfL II testet Spieler Auch Klitzpera ist ein Kandidat

Seit Montag ist der VfL Wolfsburg II im Trainingslager in Österreich. In Kössen trifft der Fußball-Regionalligist heute auf die WSG Swarowski Wattens. Möglich, dass Trainer Lorenz-Günther Köstner vier Testkandidaten einsetzen wird, denn neben Torhüter Michael Müller vom SC Freiburg (WAZ berichtete) spielen auch noch Alexander Klitzpera und Maximilian Welzmüller (beide zuletzt FSV Frankfurt) sowie Rafael Schasko (Unterhaching) vor.

Voriger Artikel
Schmidt-Elf mit 13 neuen Spielern
Nächster Artikel
SVR: Vertrauen in Fiebich

„So ein Spieler ist immer interessant“: Routinier Alexander Klitzpera könnte beim VfL II ein Thema werden.

Quelle: Imago 05734643

Klitzpera, der auf 55 Erstligaspiele und 232 Einsätze in der 2. Liga für Arminia Bielefeld, Alemannia Aachen und den FSV Frankfurt zurückblicken kann, hatte Köstner gebeten, sich in Kössen beim VfL II fithalten zu dürfen.

„Wir kennen ihn schon länger, also haben wir ohne Probleme zugestimmt“, so Köstner. Ist der zentrale Abwehrspieler (32), der in der Jugend des FC Bayern München groß wurde, vielleicht ein Thema für die kommende Saison? „So ein Spieler ist immer interessant für unsere junge Mannschaft“, so Köstner.

Der 20-jährige Welzmann, in der vergangenen Spielzeit beim FSV II (Regionalliga Süd) im Einsatz, ist Mittelfeldspieler. „Wir bemühen uns um eine Gastspiel-Genehmigung, um sie gegen Wattens spielen zu lassen“, so Köstner.

Nicht spielen kann heute Nachwuchskicker Giovanni Millemaci (Schambein-Entzündung). Genau wie Akaki Gogia (Knochenödem), der in Kössen zwar nicht mit dem Ball, aber an seiner Fitness arbeiteten kann. „Wir wollen die Partie vernünftig über die Bühne bekommen“, so Köstner, der auf acht seiner Spieler, die in Wolfsburg mit den Profis trainieren, verzichten muss.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.