Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
5:1! Wagner im WM-Endspiel

Fußball 5:1! Wagner im WM-Endspiel

Geschafft! Die U-20-Nationalmannschaft der Frauen steht bei der Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land im Finale. Beim 5:1-Halbfinalsieg der DFB-Auswahl gegen Südkorea gestern in Bochum wurde Selina Wagner vom VfL Wolfsburg in der 75. Minute eingewechselt.

Die Partie war bereits entschieden, als die Mittelfeldspielerin des VfL für Torjägerin Alexandra Popp auf das Spielfeld kam. Popp hatte kurz zuvor mit einem Handelfmeter ihr zweites Tor in diesem Spiel geschossen und damit ihr WM-Trefferkonto auf neun erhöht.
Die Viertelstunde gegen Südkorea war für Wagner der vierte Einsatz bei der WM. Im Finale am Sonntag (15 Uhr live auf Eurosport) in Bielefeld trifft die DFB-Auswahl auf Nigeria, das gestern im zweiten Halbfinale mit 1:0 gegen Kolumbien gewann.

Frauen-Bundesligist VfL Wolfsburg bestreitet heute (18.15 Uhr) im Rahmen des Trainingslagers in Walchsee ein Trainingsspiel gegen den österreichischen Erstligisten USK Hof.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.