Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Trotz Ausfällen: VfB mit Traumstart

Handball-Verbandsliga Trotz Ausfällen: VfB mit Traumstart

Start nach Maß für die Handballer des VfB Fallersleben in der Verbandsliga: Das Team des Trainergespanns Stefan Cauer/Uwe Wacker gewann mit 34:25 (15:14) gegen den SV Altencelle.

Voriger Artikel
3:0-Erfolg: Der VfL II klettert auf Platz zwei
Nächster Artikel
Topspiel: Lupo IIsiegt 1:0 beim TSV

Entschlossen durchgesetzt: Verbandsliga-Aufsteiger VfB Fallersleben (am Ball) legte gegen Altencelle mit einem 34:25-Erfolg einen Traumstart in die Saison hin.

Quelle: Photowerk (bs)

Dabei hatte der Aufsteiger Sorgen gehabt. Mit Christian Schulenburg, Sascha Siemann und Kris Behrens fielen drei wichtige Akteure aus. Cauer: „Besonders der Ausfall von Kris wiegt schon schwer. Wir hoffen, dass alle am kommenden Wochenende wieder dabei sein können.“

Die Partie lief hingegen auch ohne Torjäger Behrens prächtig. Schnell lag der VfB vorn - und gab die Führung auch nicht mehr her. Im ersten Durchgang waren vor allem einfache Tore auf beiden Seiten zu bestaunen. Daher ging Fallersleben mit nur einem knappen Vorsprung in die Kabine.

In der zweiten Hälfte machte sich dann die quantitative Stärke des Gastgeber-Kaders bezahlt: Der SV Altencelle, mit nur zehn Spielern angereist, musste den VfB nach und nach immer weiter ziehen lassen. Die starke Torhüterleistung von Markus Heinecke sicherte Fallersleben die komfortable Führung zudem ab. Und am Ende schraubten die Gastgeber das Ergebnis noch weiter in die Höhe.

Cauer meinte erleichtert: „Zunächst war mir etwas mulmig, aber wir haben gegen einen Gegner mitgehalten, der viele Qualitätsspieler hat. Es ist zwar nicht alles Gold, was glänzt, aber wir freuen uns und sind stolz auf den ersten Sieg in der neuen Klasse, der viel Selbstvertrauen gibt.“

VfB: Hoch, Thielebein, Heinecke - Schmidt (3), Georgiev (1), Tangermann (6), A. Frerichs (3), M. Frerichs (4), Bichbäumer (2), Timner (1), Poplawski (3), Blumberg (3), Bangemann (8).

dre

Voriger Artikel
Nächster Artikel