Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Triathleten Zweite

Triathlon Triathleten Zweite

Starker Auftritt der Triathleten des VfL Wolfsburg in Güstrow: Die Wolfsburger belegten Platz zwei, sind nun Dritte in der Regionalliga.

Voriger Artikel
3:2! Putaro sichert Erfolg
Nächster Artikel
Kreisauswahl gewinnt

Starker Auftritt in Güstrow: Die VfL-Triathleten (h. v. l.) Carlo Kaminsky, Eike Hübenthal, Andreas Koch und (v.) Daniel Wienbreier.

Beim Schwimmen verließ der Wolfsburger Carlo Kaminsky den Güstrower Badesee nach 1500 Metern als Erster. Die 40 Kilometer lange Radstrecke lag vor allem Daniel Wienbreier, der sich auf Platz zwei vorarbeitete. Auch Eike Hübenthal (trotz Zeitstrafe), Fabian Bock und Andreas Koch machten auf dem Rad Plätze gut. Beim abschließenden 10-Kilometer-Lauf blieb es für Wienbreier nach einer starken Leistung am Ende bei Rang zwei, Hübenthal (11.), Kaminsky (25.), Bock (34.) und Koch (47.) sorgten mit ihren Leistungen dafür, dass der VfL in der Gesamtwertung Zweiter wurde.

Am 1. September wollen die VfLer diesen Platz in Bad Zwischenahn verteidigen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel