Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Traumtor von Conde: VfL siegt mit 4:1

Youth League: Wolfsburger A-Jugend feiert ersten Erfolg Traumtor von Conde: VfL siegt mit 4:1

Nach einer Niederlage gegen ZSKA Moskau und einem Remis bei Manchester United hat die VfL-A-Jugend endlich ihren ersten Sieg in der Youth League eingefahren. Der Fußball-Bundesligist besiegte die PSV Eindhoven vor 1000 Zuschauern mit 4:1 (2:1).

Voriger Artikel
Alle Asse schlagen in Reislingen auf
Nächster Artikel
Kein Bier, mehr Schlaf: So macht sich Knipphals fit für Rio

Traumtor: Amara Conde und der VfL gewannen gegen die PSV 4:1.

Quelle: Photowerk (bb)

Den spektakulärsten Moment beim „verdienten Sieg“ (Trainer Hagen Schmidt) gab‘s kurz vorm Abpfiff: Da gelang Kapitän Amara Conde mit einem Freistoß fast auf Eckfahnen-Höhe per Kunstschuss das 4:1. Ein Kunstschuss, „den er so machen wollte“, meinte Schmidt grinsend. Der Coach war wie seine Spieler natürlich gut gelaunt. Schon zur Pause hatten die Wolfsburger verdient nach Toren von Robin Ziegele (war nach einem Freistoß per Kopfball zur Stelle) und einem Foulelfmeter von Leandro Putaro (Foul an Jannes Horn) geführt.

Nach dem Seitenwechsel klärte VfL-Torhüter Phillip Menzel zweimal innerhalb kurzer Zeit gegen PSV-Stürmer Sam Lammers, bevor sich die Wolfsburger durch die Treffer von Orhan Vojic sowie Conde selbst belohnten. „Durch den Sieg haben wir jetzt eine gute Ausgangslage“, freute sich Torschütze Ziegele über Platz zwei in der Gruppe B, in der Moskau nach einem 4:0 gegen ManU vorn liegt.

VfL: Menzel - El-Saleh, Jaeckel, Ziegele, Horn - Neuwirt, Conde - Badu (89. Kara), Donkor - Möbius (61. May), Putaro (70. Vojic).

Tore: 1:0 (8.) Ziegele, 1:1 (13.) Lundqvist, 2:1 (41.) Putaro (Foulelfmeter), 3:1 (75.) Vojic, 4:1 (90.+1) Conde.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg