Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Training statt Sause - Königinnen verschieben Feier

VfL-Frauen Training statt Sause - Königinnen verschieben Feier

Die Fußball-Frauen des alten und neuen Champions-League-Siegers VfL Wolfsburg haben die große Siegesfeier verschoben. Nach der für Freitagabend erwarteten Rückkehr aus Lissabon hat Erfolgstrainer Ralf Kellermann für diesen Samstag statt einer größeren Sause ein Training angesetzt.

Voriger Artikel
Nach sehr langer Leidenszeit: Siegmund ist Spieler der Woche
Nächster Artikel
Der AZ/WAZ-Fußballkalender

Champions-League-Sieger: Die VfL-Frauen haben die große Siegesfeier in Wolfsburg verschoben.

Quelle: dpa

Die VfL-Frauen erwarten am Sonntag (14 Uhr) am drittletzten Bundesliga-Spieltag den Pokalfinalisten SGS Essen und wollen mit einem Heimsieg ihre Meisterschaftschancen wahren. "Die Saison ist für uns noch nicht beendet", sagte Kellermann.

Sein Team um die überragende Mannschaftsführerin Nadine Keßler hatte den viel umjubelten 4:3-Finalsieg gegen Tyresö FF bis in die frühen Morgenstunden am Freitag im noblen Pousada de Cascais - Cidadela Historic Hotel vor den Toren der portugiesischen Hauptstadt gefeiert.

Auch in Wolfsburg war der Jubel um Europas Fußball-Königinnen groß. VW-Chef Martin Winterkorn zählte zu den ersten Gratulanten. "Die Spitze zu verteidigen, ist bekanntlich schwerer, als sie zu erklimmen. Dass die Frauen des VfL Wolfsburg dies geschafft haben und wieder die Nummer eins in Europa sind, ist ein fantastischer Erfolg", teilte Winterkorn mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel