Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Tragen die Fans den VfL ins Finale?

Fußball A-Jugend Tragen die Fans den VfL ins Finale?

Über 2000 Zuschauer verfolgten das Halbfinal-Hinspiel um die deutsche A-Jugend-Fußballmeisterschaft am Mittwoch in Leverkusen. Und die waren still. Denn der VfL Wolfsburg war stark, gewann 2:0. Wie viele Besucher kommen morgen (11 Uhr, Porschestadion), wenn der VfL das Team von Bayer Leverkusen zum Rückspiel erwartet? „Wir hoffen auf große Unterstützung“, sagt Coach Stephan Schmidt.

Voriger Artikel
Von Bundesliga bis Kreisklasse
Nächster Artikel
Vorsfelde II ist Meister

Wird wieder gejubelt? Der VfL (vorn Maximilian Arnold) will morgen gegen bayern ins DM-Finale.

Auf die Zuschauer wartet geballte deutsche Jugend-Klasse. Die Motivation wird hoch sein. Auf beiden Seiten. Leverkusen verliert nicht gern, verliert nicht oft und kommt gern wieder zurück – wie im Vorjahr gegen den VfB Stuttgart, als Bayer nach einem 0:2 im Hinspiel das Rückspiel 4:0 gewann.

„Wir sind trotz des 2:0 im Hinspiel nicht euphorisch, das entspricht nicht der Mentalität der Mannschaft“, sagt Schmidt. Aber: „Wir haben alle 13 Saison-Heimspiele gewonnen, das hat uns in die Endrunde geführt, in diesem Bewusstsein werden wir antreten.“ Sprich: Nicht taktieren, sondern das Spiel kontrollieren. Sollte Leverkusen gewinnen und das Torverhältnis aus beiden Spielen nach 90 Minuten gleich sein, wird die Entscheidung im Elfmeterschießen gefällt.

So weit will es der VfL nicht kommen lassen. Schmidt: „Ich hätte nichts dagegen, wenn die Fans am Sonntag laut wären, eine Stimmung schaffen, die uns ins Finale trägt.“ Das stiege am Sonntag, 19. Juni, im VfL-Stadion.

Der Eintritt kostet 4 Euro (ermäßigt 2). Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.