Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Test: Lupo schlägt Vorsfelde 3:0

Fußball-Oberliga Test: Lupo schlägt Vorsfelde 3:0

Testspiel-Sieg für Fußball-Oberligist Lupo/Martini Wolfsburg: Gestern gewann das Team von Trainer Francisco Coppi beim Landesligisten SSV Vorsfelde mit 3:0 (1:0). Die Treffer erzielten Hasan Dösemeci, Antonio Renelli und Dieter Mosberger.

Voriger Artikel
Heute Generalprobe für die VfL-Frauen
Nächster Artikel
20:14! Lehre feiert den Derbyerfolg

Es ging auch zur Sache: Lupos Jan Ademeit (r.) siegte gegen sein Ex-Team Vorsfelde (l. Gracjan Konieczny) mit 3:0.

Quelle: Sebastian Bisch

„Das war ein ordentlicher Test von beiden Teams“, so der Lupo-Trainer. Coppi hatte in seiner Startelf mit Emanuele Flauto, Angreifer Petrus Amin und Ex-Profi Sergej Karimow alle drei Neuzugänge aufgeboten. Vor allem Flauto wusste in der Innenverteidigung neben Giampiero Buonocore zu gefallen. „Er hat ein starkes Spiel gemacht“, so der Coach. Bei Amin und Karimow sieht er noch Luft nach oben: „Das ist zu diesem Zeitpunkt aber normal, wir haben ja noch Zeit, bevor es losgeht.“

Auch SSV-Trainer André Bischoff war mit dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden. „Am Anfang war Lupo überlegen, doch im Laufe des Spiels sind wir besser reingekommen“, so Bischoff. Und der SSV hätte kurz vor der Pause fast den Ausgleich geschossen, doch Rick Bewernick scheiterte mit einem Foulelfmeter (Dösemeci hatte SSV-Neuzugang Gracjan Konieczny zu Fall gebracht) an Lupo-Keeper Lennart Gutsche. Bischoff: „Insgesamt sind wir zufrieden. Das Ergebnis spielt für mich in so einem Test keine Rolle.“

Tore : 0:1 (21.) Dösemeci, 0:2 (52.) Renelli, 0:3 (78.) Mosberger.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel