Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Stark: VfL-Staffel schafft DM-Quali!

Leichtathletik Stark: VfL-Staffel schafft DM-Quali!

Großer Erfolg für die Wolfsburger Leichtathletik: Die 4x100-Meter-Staffel des VfL ist in Göttingen nicht nur norddeutscher Meister geworden - sondern hat auch die Qualifikationszeit für die deutschen Meisterschaften in Nürnberg geschafft.

Voriger Artikel
Platz drei, Platz vier und am Ende Silber!
Nächster Artikel
Schick schon in Halle im Blick

Starke Staffel: Der VfL mit (v. l.) Ersatzläufer Björn Bunar, Lasse Tietje, Julien Karn, Johannes Breitenstein und Denny Provenzano.

In 42,08 Sekunden sicherten sich Denny Provenzano, Johannes Breitenstein, Julien Karn und Lasse Tietje den Nord-Titel. Bei den deutschen Meisterschaften könnte jetzt auch Sven Knipphals das Team verstärken - für den deutschen Top-Sprinter eine seltene Gelegenheit, auch bei einer nationalen Meisterschaft mit einer Staffel anzutreten. Doch der frischgebackene Silbermedaillengewinner bei der Team-EM ist skeptisch: „Ich denke, die Jungs haben sich das alleine erarbeitet - und da will ich keinem einen Platz wegnehmen.“

Ebenfalls stark in Göttingen: Breitenstein, der beim Einzelstart über 100 Meter Vierter mit persönlicher Bestleistung von 11,03 Sekunden wurde; Provenzano landete zudem auf Platz acht. Über 200 Meter wurde Björn Bunar Sechster, Breitenstein belegte Rang acht. Magnus Bunar glänzte mit einer persönlichen Bestleistung über 200 Meter der U 18 (23,11 Sekunden, Platz sieben). Die 4x100-m-Staffel der U 20 (Lea Wehlauer, Anna Neyer, Lina Bunar, Pernilla Kramer) belegte in der Frauenklasse Platz fünf. Dabei konnten sich Pernilla Kramer (100 m in 12,71, 200 m in 26,25) und Lea Wehlauer (100 m in 12,92 Sek.) über neue Bestleistungen freuen.

apa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg