Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Stark: Neuhaus II erwartet Hannover 96

Tischtennis: Frauen-Verbandsliga Stark: Neuhaus II erwartet Hannover 96

Reislingen. Heute (15 Uhr) beginnt für die Damen des SSV Neuhaus II ein neues Kapitel, erstmals schlagen sie in der Verbandsliga Süd auf. In der Dreifeldhalle in Reislingen-Südwest stellt sich Hannover 96 IV vor.

Voriger Artikel
Lupo/Martini zum Derby bei Hannover 96
Nächster Artikel
Premiere winkt: Wobspeeders wollen das DM-Ticket lösen

Jetzt wird in der Verbandsliga serviert: Annika Santelmann und der SSV Neuhaus starten heute daheim.

Quelle: Sebastian Bisch

Im April errang das Team um Mannschaftsführerin Sarah Nitsch sensationell die Meisterschaft in der Landesliga Braunschweig. Dank einer perfekten Rückrunde mit 18:0 Zählern wurde Herbstmeister RSV Braunschweig IV noch überholt.

Allerdings muss Leistungsträgerin Nitsch in der 1. Damen (Oberliga) ran. Im oberen Paarkreuz sollen sich die Nachwuchsasse Sina Stautmeister und Annika Santelmann beweisen. An Nummer 3 und 4 schlagen mit Alicia Meyer und Kristin Engel zwei weitere Nachwuchstalente auf. Neu im Team sind Stefanie Soltau (Nummer 5) und Antje Pohlan (Nummer 6), die Babypausen beenden. An Nummer 7 geht mit Darline Wiele ein weiteres Eigengewächs auf Punktejagd. Durch den Verlust von Sarah Nitsch geht es primär um den Klassenerhalt. Darüber hinaus fiebern die Neuhäuserinnen dem Verbandsligaderby gegen Oberliga-Absteiger MTV Hattorf entgegen. Dieses Prestigeduell geht in der Hinrunde am Samstag, 22. Oktober (14 Uhr) in Hattorf über die Bühne.

Die weiteren Heimspiele der Hinrunde: Sonntag, 18. September (11 Uhr): SSV II - Gümmer; Sonntag, 30. Oktober (11 Uhr): SSV II - Heiligenrode; Samstag, 5. November, 18 Uhr: SSV II - RSV Braunschweig III; Samstag, 26. November (19 Uhr): SSV Neuhaus II - TTV Geismar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg