Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
So macht Ehmen gegen den VfL dicht

AZ/WAZ-Aktion So macht Ehmen gegen den VfL dicht

Bei Ehmens Fußball-Kreisligist gibt‘s viele Anhänger des Wolfsburger Bundesligisten, die sich auf das Spiel „Holt Euch den VfL!“ heute um 17 Uhr in der Gifhorner Flutmulde freuen. Aber wenn es darum geht, wer der leidenschaftlichste Anhänger des VfL ist, zeigen alle auf einen: Auf Marvin Gall, Ehmens größten Wolfsburg-Fan.

Voriger Artikel
Ein Treffer gegen den VfL? Ein Ehmer weiß, wie‘s geht
Nächster Artikel
Scoccimarro soll zu Olympia 2020

Das Tor verriegeln - so will Kreisligist Ehmen heute in Gifhorn gegen die Bundesliga-Stars des VfL bestehen: Noel Zimmermann (v. l.), Ruwen Krebs, Silas Witzke, Adam Wiesner, Thomas Wolff und Eduard Kloninger machen schon mal augenzwinkernd vor, wie es gegen Wolfsburgs Profis (r. Bild Kevin Scheidhauer) klappen soll.

Seit vier Jahren ist der 22-Jährige Dauerkarten-Besitzer für die Nordkurve der VW-Arena und hat auch sonst fast keine Partie des Bundesligisten verpasst. „Ich bin VfL-Fan, seitdem ich denken kann.“ Seine Highlights? „Das 5:1 gegen die Bayern in der Meister-Saison und das Champions-League-Spiel bei Manchester United.“

In Ehmen spielt Gall im defensiven Mittelfeld, wird dort vermutlich auch auf seine Lieblingsspieler treffen - auf „Naldo und Malanda“.

Für heute hofft der Kreisliga-Kicker, dass es sein Lieblingsklub noch ruhig angehen lässt. In der neuen Saison dürfen die Wolfsburger dann aber gern wieder durchstarten - gern auch in die Champions League. Gall: „Ich hoffe schon auf einen Platz unter den ersten Vier. Es hat sich einiges getan beim VfL.“

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel