Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Senioren-Trophy bei Grün-Gold

Tennis - Leistungsklassen-Turnier Senioren-Trophy bei Grün-Gold

Sich mit besseren Akteuren zu messen und die Möglichkeit zu haben, sich in den Tennis-Leistungsklassen ein wenig nach vorn zu arbeiten: Darum ging es bei der Jungsenioren- und Senioren-Trophy des TC Grün-Gold Wolfsburg. Und die Turniere waren wieder ein voller Erfolg.

Voriger Artikel
Kranz-Turnier: Kanadier räumen ab
Nächster Artikel
VfL testet Europapokal-Gewinnerin Trufan!

Gewann die Damen-Konkurrenz: Andrea Thies (r.).

Über 50 Spielerinnen und Spieler waren in den sieben unterschiedlichen Klassen dabei und durch ein Trostrundenprinzip musste auch kein Verlierer gleich wieder nach Hause fahren, sondern jeder bestritt mindestens drei Partien an der Röntgenstraße.
Während die Leistungsklasse 5-8 und das Herrendoppel im Gruppen-Modus ausgetragen wurden, wurden die anderen Klassen im K.o.-System gespielt.

Aus heimischer Sicht hatten in den Einzelwettbewerben Timo Kellermann (Mörse) und Andrea Thies (Rötgesbüttel) Grund zum Jubeln. Bemerkenswert: Thies gab dabei in vier Partien nur sechs Spiele ab. Turnierleiter Wilhelm Holz, der sich im Herrendoppel für Holzminden in die Siegerliste eintrug, resümierte zufrieden: „Das war wirklich eine runde Sache. Im kommenden Jahr spielen wir vielleicht über eine ganze Woche.“


Senioren-Trophy, die Sieger:

Herren, Leistungsklasse 5-8: Christian Sonntag (TC Bad Pyrmont); LK 9-13 : Bartold Curland (Heidberger TC); LK 14-23: Timo Kellermann (TSG Mörse); Doppel: Wilhelm Holz/Terry Johnsson (TC BW Holzminden/TC GG Wolfsburg);

Damen, 30+: Andrea Thies (VfL Rötgesbüttel); Doppel: Karin Blume/Helena Zaiser (TC Eyßelheide/TV Barwedel).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.